"Biografiearbeit blickt zurück in die Vergangenheit, um Ressourcen für die Gegenwart und Zukunft zu erkennen." (*)
(*) Christina Hölzle,Irma Jansen (Hrsg.)
- Ressourcenorientierte Biografiearbeit
- VS Verlag für Sozialwissenschaften 2011, S. 254
Biografiearbeit ist ein hochkomplexes Vorgehen. Sie benötigt Fachwissen und großes Einfühlungsvermögen.
Pflegerische Maßnahmen können mit biografischem Wissen begründet werden.
Biografische Daten sind Grundlage für Planung und Prophylaxen.
Biografiearbeit befindet sich im permanenten Spannungsfeld zwischen notwendiger Informationsauswertung und Datenschutz. Deshalb ist der Zugriff auf biografische Daten über Zugriffsrechte geregelt.
Das Wissen über die Biografie kann helfen, das Verhalten eines Bewohners zu verstehen.